Reichweite Blitzgerät

Die Tabelle gibt die Reichweite für Blitzgeräte in Meter aus. Die Reichweite ist abhängig von der Blende und der Leitzahl der Blitzgeräte. Standardmäßig wird die Leitzahl vom Hersteller für eine Filmenpfindlichkeit von ISO100/21° angegeben, für diesen Wert wird auch die folgende Tabelle aufgebaut.
Zu beachten ist, dass sich bei System-Blitzgeräten die Leitzahl in Abhängigkeit der Reflektoreinstellungen ändert. Beim Metz 58 wird eine Leitzahl von 58 bei ISO 100/21° und einer Brennweite von 105 mm angegeben. Wird eine kleinere Brennweite gewählt und damit die Reflektoreinstellung geändert wird, ändert sich auch die Leitzahl. Welche Leitzahl die Blitzgeräte bei verschiedenen Reflektoreinstellungen erreichen, ist meistens in den technischen Daten nachzulesen.
Wenn es nicht die ganz grossen Investitionen für Blitz und Objektiv sein sollen, hilft auch die änderung der Filmempfindlichkeit. Darunter leidet dann das "Korn", bzw. bei Digitalkameras die Auflösung.
Leitzahl 10 bis 14:
Eingebaute Blitze haben diese geringen Leitzahlen. Man braucht schon ein Objektiv mit passabler Lichtstärke, um nicht im roten Bereich unter 2 Meter Reichweite zu landen. Es ist besser als kein Blitz, aber viele mehr als eine Unterstützung etwa als Aufhellblitz ist nicht drin. Für Party-Fotos, wo es mehr auf Stimmung als auf Qualität ankommt, reicht es aus.
Leitzahl 20 bis 28:
Einfache Aufsteckblitze für schlankes Geld. Man erreicht schon etwas mehr als bei eingebauten Blitzen. Für Innenaufnahmen in kleineren Räumen hilft das schon weiter.
Leitzahl 36 bis 58:
Systemblitze mit guter bis sehr guter Leistung. So groß wie die Unterschiede in der Leistung sind auch die Unterschiede bei den Preisen, aber man befindet sich eben schon im grünen Bereich. Ein größeres Blendenspektrum ermöglicht auch mehr Möglichkeiten.
Leitzahl 76:
Diese Leitzahlen werden durch Stabblitze, die erste Liga unter den Blitzen, erreicht. Stabblitze sind fast das non plus ultra, sie haben natürlich ihren Preis und sind nicht mehr ganz so handlich. Wem das noch immer nicht reicht, wird zu einer Studioblitz-Anlage greifen müssen.
Filmempfindlichkeit:  

Reichweite Blitzgerät, Tabelle für ISO  

 

Rote Felder

Die Blitzreichweite ist kleiner als 2 Meter. Eingebaute Blitze, welche sich in diesem Bereich bewegen, können nur eine Notlösung sein oder als Aufhellblitz verwendet werden.

Gelbe Felder

Die Blitzreichweite ist 2 bis 4 Meter. Bei Verwendung eingebauter Blitzgeräte nur bei geöffneter Blende möglich, einfache Aufsteckblitze mit Leitzahlen ab 20 haben hier schon etwas mehr Luft bei der Wahl der Blende.

Grüne Felder

Die Blitzreichweite ist 4 bis 8 Meter. Das ist wohl eine Größenordnung, die kaum Wünsche offen lässt, die Anschaffung eines Systemblitzes mit Leitzahl 36 ist durchaus erschwinglich, mehr kostet natürlich auch mehr.

Weisse Felder

Die Blitzreichweite ist größer als 8 Meter. Ein ordentlicher Systemblitz in Kombination mit lichtstarken Objektiven lassen solche Reichweiten zu.